Jungejunge

Nun also WordPress. Es bleibt alles sehr spannend.

Alles klar. Blogger habe ich durchgespielt. Jimdo auch. WIX oder WordPress? Nun ist es also WordPress geworden. Mal schauen, ob ich damit klarkomme und ob sich dann auch mal jemand hierher verirrt.

Mal schauen, ob sich diese Seite mehr füllt als die letzte. Die vorletzte lief sehr gut, mit ein paar tausend Lesern unter anderem Namen. Aber das ist lange her.

Die Lust zum Schreiben ist wieder da, bisher ist es aber nur ein Jucken. Es ist wie mit allem bei mir. Es muss ein Drang werden, der nicht mehr zurückgehalten werden kann, dann entstehen die besten Sachen. Das Jucken ist ein gutes Zeichen und wenn es unerträglich wird dann fange ich an zu kratzen und daraus bilden sich dann die Worte, die durch die Finger in die Tastatur gehackt werden oder der Pinsel, der das Papier bemalt.

Es juckt ganz oft an verschieden Stellen. Fotos, Medien, Malerei, Musik, Geocachen, Schreiben, Geschichte usw.

Ich versuche mich zu fokussieren. Mal wieder. Aber diesmal ohne selbstgemachten Druck. Sondern einfach fließen lassen und gucken was bei rauskommt. Oder eben auch nicht.

Warten wir es ab.